Heimsieg

19.11.2016
Auch das letzte Heimspiel im Jahr 2016 konnte unsere 1. Mannschaft erfolgreich gestalten und schlug Frisia Vrees knapp aber hochverdient mit 3-2 Toren. Nach bereits 2 Minuten schlug Lennart zu und es stand 1-0. Vrees war keineswegs geschockt sondern lauerte auf Ihre Konterchancen und die nutzte deren Torjäger Jürgen Beckmann auch prompt. So stand es zur Halbzeit 1-2 aus Sögeler Sicht. Unsere Elf machte dann noch mehr Druck und es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Nachdem Alex dann mit einem direkt verwandelten, wundervollen Freistoß traf, war der Bann gebrochen. Es hagelte hochkarätige Chancen und Felix traf mit einem fulminanten Schuss in den Giebel zum 3-2 Sieg. Damit geht unser Team ohne Punktverlust im eigenen Stadion ins letzte Match am Sonntag in Hilkenbrock an den Start. Bei nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer Rhede soll natürlich noch einmal gepunktet werden um beruhigt als Tabellenerster in die Winterpause zu gehen.                                                                     Leider musste unsere Zweite sich nach einer 2-1 Führung doch noch geschlagen geben und kassierte in den letzten 15 Minuten 4 Gegentore zur 2-5 Heimniederlage gegen Langen. Gott sei Dank ist jetzt Pause, um ab März dann eine Aufholjagd zu starten.   AR

 

Derbysieg

06.11.2016

Am Sonntag konnte im Nachbarschaftsderby GW Spahnharrenstätte von unserer 1. Herren mit einem  auch in dieser Höhe verdienten  5-1 Sieg auf die Heimreise geschickt werden . Damit konnte  man sich für die Auftaktniederlage erfolgreich revanchieren und der 2. Tabellenplatz gefestigt werden.

Am kommenden Samstag um 18.00 Uhr geht es nach Hilkenbrook bevor dann am Sonntag 20.11.2016 um 14.00 Uhr das letzte Spiel in diesem Jahr angepfiffen wird. Wir hoffen, dass das Team um Trainer Vitali Malsam auch diese Spiele noch erfolgreich bestreitet um dann beruhigt in die Winterpause zu gehen.

Leider hat unsere 2. Herren überhaupt keinen Lauf und steht vor den beiden letzten Partien am Sonntag um 12.00 Uhr gegen Eisten/Hüven und eine Woche später in Langen auf einem Abstiegsplatz. Sollte unserer  Elf um Trainer Christian Bartling endlich mal das Glück zur Seite stehen und könnte man noch 6 Punkte einfahren, dann wäre in der Rückserie auf jeden Fall noch einiges möglich. AR

große Freude nach dem Treffer zur 3-0 Führung

6 Punkte Wochenende

21.10.2016
Mit zwei Siegen setzt sich unsere Erste Mannschaft endgültig oben in der Tabelle fest und geht als Tabellenzweiter in das letzte  Spiel der Hinrunde. Nach dem 5-0 Sieg am Freitag in Vrees folgte am Sonntag ein 4-2 Heimsieg gegen den SV Neubörger. In beiden Spielen war unsere Mannschaft dem Gegner überlegen und ging folgerichtig als Sieger vom Platz. Am Sonntag um 14.30 Uhr steht jetzt das letzte Spiel der Hinrunde in Neulangen auf dem Plan. Mit einer engagierten Mannschaftsleistung soll der der gute Tabellenplatz gehalten werden und die 3 Punkte entführt werden!                                 Vorankündigung: die Rückserie beginnt bereits eine Woche später mit der Revanche gegen GW Spahnharrenstätte !