Sieg und Niederlage

19.03.2017

Eine weitere unglückliche Niederlage musste am Sonntag unsere Zweite Mannschaft beim 2-3 gegen Brual einstecken. Trotz zweimaliger Führung –beide Treffer erzielte Patrick G.- konnte diese nicht über die Zeit gerettet werden und  man kassierte in den letzten 10 Minuten noch 2 Gegentreffer. Schade und unnötig!

Im Gegensatz dazu drehte unsere Erste Herren nach dem 0-1 Rückstand förmlich auf, erzielte prompt durch einen wundervollen Hackentreffer von Luka den Ausgleich um postwendend dann duch Matze K. nachzulegen und die Führung zu übernehmen. Diese wurde dann noch vor der Pause von Lennart zum 3-1 ausgebaut. Damit waren die Zeichen auf Sieg gestellt.

Auch nach der Pause spielte unsere Elf beherzt nach vorne. Duch 2 Treffer von unserem Goalgetter und Mannschaftsführer Alex wurde es dann noch ein auch in dieser Höhe verdienter 5-1 Sieg. Bemerkenswert dabei der 2. Treffer, den Alex sich „versehentlich“ selbst vorlegte um mit einem Kopfball erfolgreich zu sein. Es war eine geschlossen starke Mannschaftsleistung, gerade auch in kämpferischer Hinsicht.

Am nächsten Sonntag spielt unsere Zweite in Rastdorf, hier muss die Wende dann endgültig eingeleitet werden. Der Gegner befindet sich im unteren Tabellendrittel, jetzt wird es Zeit zu punkten.

Zum Spitzenspiel erwartet unsere Erste  den Tabellenzweiten SuS Rhede. Nach dem 3-0 Hinspielsieg unserer Mannschaft brennt Rhede natürlich auf Revanche. Aber unser Team will natürlich die eigene Serie –im eigenen Stadion wurde noch kein Punkt abgegen- ausbauen. Es wird spannend…..

Torvorbereiter Beime im Arm von Torschütze Alex

Spitzenspiel

08.03.2017

Nach dem schwer erkämpften, aber verdienten 1-0 Auswärtssieg am letzten Sonntag in Hilkenbrook konnte das Nacholspiel erfolgreich gestaltet werden, auch wenn der Motor an einigen Stellen noch stotterte.

An kommenden Sonntag trifft unsere Erste beimTabellendritten Raspo Lathen auf einen sehr starken Gegner, der als Tabellendritter die Chance nutzen will gegen unserer SIGILTRA –dem aktuellen Tabellenführer !-  näher zu rücken.

Natürlich will unsere Mannschaft um Goalgetter Alex Rode im Gegensatz dazu den zweiten Sieg im zweiten Spiel einfahren um Raspo auf Abstand zu halten.

Als Tabellenletzter startet unser 2. Mannschaft im Gegensatz dazu den Versuch einer Aufholjagd. Noch ist nichts verloren, die Saison ist noch lang. Beim Auswärtsspiel am Sonntag in Breddenberg um 15.00 Uhr hängen die Trauben hoch, aber hoffentlich nicht zu hoch. Wir sind gespannt wie die Mannschaft startet.

Beiden Mannschaften wünschen wir natürlich viel Erfolg……kommt jeweils mit 3 Punkten zurück.  Über viele Zuschauer freuen sich beide Teams!

Heimsieg

19.11.2016
Auch das letzte Heimspiel im Jahr 2016 konnte unsere 1. Mannschaft erfolgreich gestalten und schlug Frisia Vrees knapp aber hochverdient mit 3-2 Toren. Nach bereits 2 Minuten schlug Lennart zu und es stand 1-0. Vrees war keineswegs geschockt sondern lauerte auf Ihre Konterchancen und die nutzte deren Torjäger Jürgen Beckmann auch prompt. So stand es zur Halbzeit 1-2 aus Sögeler Sicht. Unsere Elf machte dann noch mehr Druck und es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Nachdem Alex dann mit einem direkt verwandelten, wundervollen Freistoß traf, war der Bann gebrochen. Es hagelte hochkarätige Chancen und Felix traf mit einem fulminanten Schuss in den Giebel zum 3-2 Sieg. Damit geht unser Team ohne Punktverlust im eigenen Stadion ins letzte Match am Sonntag in Hilkenbrock an den Start. Bei nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer Rhede soll natürlich noch einmal gepunktet werden um beruhigt als Tabellenerster in die Winterpause zu gehen.                                                                     Leider musste unsere Zweite sich nach einer 2-1 Führung doch noch geschlagen geben und kassierte in den letzten 15 Minuten 4 Gegentore zur 2-5 Heimniederlage gegen Langen. Gott sei Dank ist jetzt Pause, um ab März dann eine Aufholjagd zu starten.   AR